8 Tipps: Bessere Webtexte schreiben.

Webtexte schreiben

Webtexte gliedern.

Wer für das Internet schreibt, muss seine Texte anders schreiben und gestalten, als etwa für eine Tageszeitung. Die Gründe hierfür sind einfach: Das Lesen am Monitor ist anstrengend. Sie lesen am Bildschirm ganz anders, als in einem Magazin, das Sie in der Hand halten.

Außerdem hat der Webuser von Natur aus keine Zeit! Er möchte seine Informationen schnell finden und am liebsten schon auf den ersten Blick erfassen, ob er in diesem Artikel die gesuchte Information findet oder nicht. Diesen Beitrag weiterlesen »

This is how i work. Wie blogge ich?

Petra bewarf mich vor etlichen Wochen (und das schreibe ich so, damit ich es nicht „Monate“ nennen muss) mit dem wunderbaren Blogstöckchen „This is how i work!“. Wo recherchierst du? Mit welchen Tools arbeitest du? Wann schreibst du? Nur um ein paar Fragen aus dem Blogger-Interview zu nennen.

Ursprünglich wurde diese Blogparade von Isabella angezettelt, denn es interessiert sie brennend, wie andere Blogger schaffen. In meinem speziellen Fall muss ich über diese Frage fast ein bisschen lachen. Warum? Nun, weil ich gerade hier schon sehr lange nichts mehr gebloggt habe*, was aber nicht heißt, dass ich nicht an anderen Stellen blogge.

Eine Übersicht aller eingereichten Beiträge gibt es natürlich auch: So arbeiten andere Bloggerinnen.

*Ich gelobe Besserung. Deswegen beantworte ich Isabellas Fragen auch hier.

Wie blogge ich? Diesen Beitrag weiterlesen »

Newspresso 5/13: #Aufschrei | Links der Woche

Freie Texterin Sabine SchönbergEin #Aufschrei schwappt durch das Internet, allen voran über Twitter. Aufschrei bedeutet: Frauen schildern ihre Erfahrungen zum Thema Alltagssexismus unter dem entsprechenden Hashtag. Die Debatte nahm derartig Fahrt auf, dass sie auch außerhalb von Twitter in zahlreichen Medien diskutiert wird.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Newspresso 4/13: Links der Woche

Freie Texterin Sabine SchönbergDas neue Jahr ist bereits im vollen Gange und nun geht es auch mit dem Newspresso weiter.

Hier kommen die Links, die ich in dieser Woche besonders interessant fand:

  • Diesen Beitrag weiterlesen »
  • Texttreff-Blogwichteln

    Texttreff Blogwichteln

    Im Dezember fand zum zweiten Mal das große Texttreff-Blogwichteln statt. Das bedeutet: Jede Texterin, Lektorin oder Übersetzerin, die mitmachen wollte, wurde eine Kollegin zugelost und beschenkt diese mit einem Blogbeitrag.

    Und in manchen Fällen – so wie hier – wurde sogar noch im Januar gewichtelt. :-)

    Ich nahm dieses Mal nur mit meinem Zweitblog, der Kaffeepause! Teil und freute mich dort über den Gastbeitrag „Eine Kaffeesozialisation“ von Caroline Elias.

    Im Gegenzug durfte ich die Textschneiderei von Christa Goede bewichteln und schenkte ihr den Blogartikel “Evernote: Notizen sammeln, ordnen und wiederfinden.

    Im Texttreff-Blog wurden alle Blogbeiträge der Blogaktion gesammelt. Und es gibt viele viele unterschiedliche Geschichten und Artikel zu lesen.

     

    Kontakt

    Sabine Schönberg
    Freie Werbetexterin

    Fon: 02175 817789
    Mail: info@textania.de

    Schlagwörter